Triëteris


Triëteris

Triëtēris (grch.), dreijährige Periode, bei der Anfang-und Endtermin mit gezählt (s. Pentaeteris), daher ein Fest, das alle 2 Jahre gefeiert wird.


http://www.zeno.org/Brockhaus-1911. 1911.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Triëtēris — (gr.), 1) ein dreijähriger Zeitraum; 2) ein Fest, welches aller drei Jahre gefeiert wird, wie die Isthmien u. Nemeen; dagegen Tetraeteris, Fest, welches alle vier Jahre gefeiert wird, wie die der Olympika. Daher Trielerisch, dreijährlich …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Triëtēris — (griech.), ein Zyklus von zwei Jahren (s. Pentaëteris) …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Dionysoskult — Dionysos mit Thyrsos auf dem Panther reitend Der Dionysoskult ist der Kult um Dionysos, griechischer Gott des Weines und der Fruchtbarkeit, und einer der zahlreichen Mysteriengötter der antiken Welt, deren Kulte sich gegenseitig beeinflussen und… …   Deutsch Wikipedia

  • TRIETERICA — Bacchi sacra, quae tertiô quôque annô celebrabantur. Virg. l. 4. Aen. v. 302. Audito stimulant Trieterica Bacchi Orgia. Statius, Theb. l. 2. v. 661.. Non haec Trieterica vobis Nox patrio de more venit. Nic. Lloyd. Nempe duobus annis retroactis,… …   Hofmann J. Lexicon universale

  • an — An, Annus. Un an, deux ans, trois ans, Vnum, alterum, tertium annum, B. ex Cic. L espace d un an, Annua dies. Annale tempus. Au commencement de l an, Initio statim anni, Principio anni. En la fin de l an, Anni extremo, Anni exitu, Anni fine, Sub… …   Thresor de la langue françoyse

  • Oppidum Uetliberg — Das Oppidum Uetliberg befand sich auf dem Gipfelplateau des Zürcher Hausbergs Uetliberg, auf dem Gebiet der Schweizer Gemeinde Stallikon. Anstelle des Begriffs Oppidum wird in der allgemeinen Literatur zuweilen die Umschreibung ein keltischer… …   Deutsch Wikipedia

  • Oppidum Üetliberg — Das Oppidum Uetliberg befand sich auf dem Gipfelplateau des Zürcher Hausbergs Uetliberg, auf dem Gebiet der Schweizer Gemeinde Stallikon. Anstelle des Begriffs Oppidum wird in der allgemeinen Literatur zuweilen die Umschreibung ein keltischer… …   Deutsch Wikipedia

  • Silenos — Betrunkener Silenos (römisch, 2. Jahrhundert, Louvre) Silenos oder Silen (altgriechisch Σιληνός oder Σειληνός, lat. Silenus, Selenus) ist in der griechischen Mythologie eine gegenüber wenig unterschiedenen Satyrn und Silenen indiv …   Deutsch Wikipedia

  • Pentaëtēris — Pentaëtēris, bei den alten Griechen ein namentlich bei Festen in Betracht kommender Zyklus von vier Jahren, der seinen Namen P. ebendaher hatte, daß er jedes fünfte Jahr neu begann. Die P. bildet die Hälfte der Ennaëteris, während ihre Hälfte… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Nysos — (griechisch Νῦσος) ist in der griechischen Mythologie der Erzieher des Dionysos. Als Dionysos seinen Feldzug nach Indien unternahm, ließ er die Stadt Theben unter Nysos Regentschaft zurück, doch bei der Rückkehr des Gottes war Nysos nicht… …   Deutsch Wikipedia